Lackieren, austauschen, ausbeulen – Schnelle Hilfe bei einem Hagelschaden

Die Zahl der durch Unwetter verursachten Schäden nimmt in Deutschland stetig größere Ausmaße an. Laut Zahlen des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) wurden beispielsweise im Jahre 2013 durch Hagel und Stürme Schäden an mehr als 630.000 Pkw in Deutschland verursacht.

Wenn ihr Fahrzeug nur mit einer Haftpflichtversicherung geschützt ist, übernimmt der Versicherer den Hagelschaden nicht. Schäden durch Unwetter wie auch durch Hagel übernimmt nur die Teilkaskoversicherung. Auch bei einer Vollkasko-Versicherung werden die Schäden am Auto durch Hagelschlag nach den Konditionen der Teilkasko abgerechnet. Nach einem Hagelschaden übernimmt die Teilkaskoversicherung die Schäden, die der Hagel an der Karosserie des Fahrzeugs verursacht hat. Außerdem trägt der Versicherer die Kosten für Glasschäden in Folge von Hagel.

Mit unserer Hagel-Dellentechnik beulen wir Hagelschäden in vielen Fällen aus, ohne diese lackieren zu müssen. Spezielle Lichtverhältnisse, unter anderem durch Rasterlampen erzeugt, sorgen dafür, dass wir jede Delle erkennen und fachgerecht entfernen können.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin mit uns!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen